lotti fischbach   akupunktur & hypnose
TCM
Schröpfen

Schröpfgläser werden kurz erwärmt und gezielt auf bestimmten Hautpartien platziert. Dadurch entsteht ein Vakuum. Die darunter liegenden Hautschichten werden nun besser durchblutet, so dass der Qi-Fluss angeregt wird und verhärtetes Gewebe oder verspannte Muskeln gelöst werden. Die Glaskugeln können auch auf den Meridianen hin und her bewegt werden und aktivieren entsprechend verschiedene Funktionssysteme des Körpers.

Kontakt
Stadtturmstrasse 13, 5400 Baden
Tel. 079 526 56 70